FC Aarau holt Torhüter Swen König zurück ins Brügglifeld

Der bisherige Stammtorhüter der AC Bellinzona wechselt auf die nächste Saison hin zum FC Aarau. Damit kehrt der 27jährige Goalie an seine ursprüngliche Wirkungsstätte zurück. Er unterschreibt für zwei Jahre.

Swen König betritt ein Fussballstadion.

Bildlegende: Swen König (hier für die AC Bellinzona) wechselt für mindestens zwei Jahre ins Brügglifeld. Keystone

Der 27jährige Keeper Swen König wechselt per sofort zum FC Aarau, wie der Fussballclub mitteilt. Damit kehrt König an seine ursprüngliche Wirkungsstätte zurück - und auch zurück in die höchste Schweizer Liga. Der FC Aarau spielt nächste Saison wieder in der Superleague.

Bester Torhüter der zweithöchsten Liga

König habe für zwei Jahre unterschrieben, heisst es auf der Website des FC Aarau. Der Rupperswiler spielte bereits in der Aarauer Nachwuchsabteilung. Von 2003 bis 2005 war er bereits mit Aarau in der höchsten Liga tätig, wechselte dann zu Vaduz, Wohlen, Luzern und GC. Seit 2011 spielte er für die AC Bellinzona in der Challenge League.

Bei Bellinzona habe König in 66 Meisterschaftsspielen lediglich 54 Tore kassiert, heisst es in der Mitteilung des FC Aarau. Damit habe er den besten Wert der Liga erreicht. König habe schon am Trainingsstart am Montag in Aarau teilgenommen. König hat Jahrgang 1985 und sein Vertrag bei Aarau läuft nun bis 2015.