Günsberg: Gemeindeversammlung nimmt Budget an

Die Solothurner Gemeinde Günsberg hat wieder ein Budget. Eine ausserordentliche Gemeindeversammlung sagte am Montag ja zum Vorschlag des Gemeinderates. Im Dezember war das Budget noch zurückgewiesen worden.

Die umstrittenste Frage hat die Gemeindeversammlung auf Vorschlag des Gemeinderates ausgeklammert. Die Luxusvariante des Turnhallen-Sanierung kommt vor das Volk. Am 14. April gibt es eine Urnenabstimmung.

Es geht dann um 1.3 Millionen Franken für die Sanierung inklusive Bühnenanbau. Der Minimalvariante mit Dachsanierung ist im Budget enthalten, das die Gemeindeversammlung bewilligt hat.

Um die Ausgaben decken zu können müssen in Günsberg die Steuern erhöht werden. Der Steuerfuss wird von 113 auf 116 Prozent erhöht. Damit steigen die Schulden nicht weiter an. Diese sind mit 2700 Franken pro Einwohner sehr hoch.