Zum Inhalt springen

Sitz in Breitenbach Von Roll schafft Trendwende

  • Der Industriekonzern Von Roll, mit Sitz in Breitenbach, hat im Geschäftsjahr 2017 nach mehreren verlustreichen Jahren ein positives Betriebsergebnis erzielt (+4,5 Millionen).
  • Unter dem Strich resultierte dennoch ein Verlust von 4,8 Millionen Franken.
  • Der Konzernumsatz erhöhte sich 2017 insgesamt um über 4 Prozent auf 332,4 Millionen Franken.
  • Seit 2016 hat von Roll 300 Stellen abgebaut. In Breitenbach waren im letzten Jahr 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Von Roll will sich in Zukunft vor allem auf sein Kerngeschäft, die Herstellung von Isolationen für Strom-Motoren und Generatoren konzentrieren, sagte Von Roll-CEO Christian Hennerkes auf Anfrage von SRF.

Deshalb hatte das Unternehmen das Wassergeschäft, die Von Roll BHU Umwelttechnik GmbH, anteilig bereits zum 8. Februar 2018 veräussert. Der schlechte Geschäftsgang im Wassergeschäft ist gemäss Von Roll-Medienmitteilung für das negative Nettoergebnis mitverantwortlich.

Von Roll in Zahlen


20172016Veränderung
Betriebsergebnis4,5 Mio.-17,3 Mio.+125,8%
Nettoergebnis-4,8 Mio.-30,3 Mio.+84,2%
Konzernumsatz332,4 Mio.
319,2 Mio.+4,1%
Mitarbeiter15361703-9,8%

Weitere Veräusserungen von Geschäftsbereichen oder auch Standorten sind nicht ausgeschlossen, sagt Hennerkes weiter. Allerdings ist der Standort im solothurnischen Breitenbach für den Konzern unbestritten: «In Breitenbach ist unser wichtigstes Technologiezentrum.»

Es liefen eher Bestrebungen den Standort Breitenbach weiter auszubauen, sagt Hennerkes und verweist auf die Stelleninserate. Aktuell sind in Breitenbach bei der Von Roll zehn Stellen ausgeschrieben. Dies in verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel Finanzen oder IT.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.