Zum Inhalt springen
Inhalt

Solothurner Kantonalfest Erfahrung siegt gegen Jugend

Der Solothurner Favorit Bruno Gisler sichert sich im Schlussgang den Sieg gegen den jungen Aargauer Nick Alpiger.

  • Bruno Gisler zeigte in Mümliswil ab dem ersten Gang, dass mit ihm zu rechnen ist. Der 34-jährige aus Rumisberg verlor keinen einzigen Gang und wurde seiner Favoritenrolle gerecht.
  • Im Schlussgang konnte Gisler auch den 21-jährigen Aargauer Nick Alpiger bezwingen. Dieser hatte nach einer Niederlage im ersten Gang zwar alle weiteren Gänge gewonnen, gegen die Erfahrung von Gisler war er aber am Sonntag chancenlos.
  • Für Aufsehen sorgte der einheimische Marcel Kropf. Der Mümliswiler – bisher ohne Kranzfestsieg – war bis im vierten Gang ungeschlagen und lag zusammen mit Gisler an der Spitze des Klassements. Erst wegen der Niederlage im fünften Gang verpasste er den Schlussgang.
  • Das Solothurner Kantonalfest in Mümliswil fand vor ausverkauften Rängen statt. Laut Veranstaltern besuchten über 2000 Leute das Fest.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.