Zum Inhalt springen

Solothurner Klassiker Fast vergessene Solothurner Autoren nicht vergessen

Der 82-jährige Hans Brunner gibt die Buchreihe Solothurner Klassiker heraus. Nun sind Band 24 und 25 erschienen.

Bücher
Legende: Die Solothurner Klassiker, Band 24 und Band 25, enthalten Texte von Emil Wiedmer und Walter Richard Ammann. Christiane Büchli/SRF
Hans Brunner
Legende: Hans Brunner sammelt akribisch Texte von Solothurner Autorinnen und Autoren. ZVG

Die beiden neuen Bände widmen sich Emil Wiedmer und Walter Richard Ammann. Beides keine typischen Autoren, beide waren in erster Linie Journalisten. Emil Wiedmer war Chefredaktor der Solothurner Zeitung, Walter Richard Ammann Chefredaktor des Oltner Tagblatts.

Beide lebten vom späten 19. Jahrhundert bis in die 1950er bzw. 1960er Jahre. Und beide hätten auch literarische Werke hinterlassen, sagt Hans Brunner. Der 82-jährige sammelt akribisch Texte, Kolumnen, Rezensionen, Gedichte und stellt sie zu kleinen Büchern, den Solothurner Klassikern, zusammen. Dabei greift er auf Texte aus den Zeitungen, aus Kolummnen, Büchern und Jubiläumszeitschriften zurück.

Gegen das Vergessen

Dabei verbringt er viele Tage in Archiven und sucht nach Texten der Autoren. Eine Arbeit, die dem langjährigen Lehrer viel Freude bereitet, wie er sagt. «Wer in einem Archiv arbeitet, der weiss nicht, ob es draussen schön oder regnerisch ist», so Brunner.

Mittlerweile sind 25 Bände der Solothurner Klassiker erschienen. Teils sind es Texte von bekannteren Autoren, aber auch von unbekannteren und schon jetzt fast vergessenen Solothurnerinnen und Solothurnern. Sie nicht zu vergessen, das ist das Ziel von Hans Brunner.

Thomas Knapp
Legende: Thomas Knapp gibt als Verleger die Solothurner Klassiker heraus. ZVG

Finanziell keine Erfolgsgeschichte

Dabei unterstützt wird er vom Oltner Verleger Thomas Knapp. Jeder Band wird mit 3000 Franken vom Kanton unterstützt. Gedruckt werden jeweils etwa 300 Exemplare. Finanziell lohne sich die Reihe nicht, so Knapp. Für einen Solothurner Verlag ginge es aber auch darum, sich für die Solothurner Literatur einzusetzen.

Bereits in wenigen Wochen erscheint der 26. Band der Reihe und zwar mit Texten von Silja Walter. Bis jetzt hat der Kanton die finanzielle Unterstützung für die nächsten sechs Bände zugesagt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.