Zum Inhalt springen

Trotz Schnee keine Skifahrer Statt Schnee- nun Besuchermangel

Obwohl die Pisten- und Schneebedingungen sehr gut wären kommen kaum noch Leute auf den Grenchenberg.

Der Schnee wäre vorhanden: Im Gegensatz zum Saisonbeginn – als das kleinen Solothurner Skigebiet auf dem Grenchenberg im Schnee förmlich versank – herrschen momentan optimale Bedingungen. Wegen der kalten Temperaturen und des Neuschnees seien die Pisten in wunderbarem Zustand, heisst es bei der Betriebsleitung.

Schöne Skipiste auf dem Grenchenberg, verschneite Bäume, blauer Himmel
Legende: Schnee, Sonne und gute Pisten: Auf dem Grenchenberg herrschen derzeit gute Bedingungen – allerdings weiss das niemand. SRF

Trotzdem keine Leute auf der Piste: Lange Warteschlangen muss man trotz guter Bedingungen aktuell aber nicht fürchten. Auf Anfrage sagt Betriebsleiter Luca Rauber, dass es momentan kaum Leute auf der Piste habe: «Viele Leute haben das Gefühl, es habe kein Schnee mehr auf dem Grenchenberg.»

Piste bleibt noch offen: Aufgrund der aktuellen Wetterlage rechnet man auf dem Grenchenberg damit, dass das Skigebiet wohl noch bis am 11. März geöffnet sein kann.