Vermisster aus Grindel tot

Der junge Mann verliess am 26. Juni sein Elternhaus in Grindel. Seither war er verschwunden. Nun wurde er tot aufgefunden.

Polizeiauto Kapo Solothurn

Bildlegende: Die Ermittler schliessen ein Verbrechen aus. ZVG

Der 18-Jährige aus dem solothurnischen Grindel verschwand am 26. Juni 2015. Nun wurde er tot aufgefunden. Die Solothurner Kantonspolizei schliesst ein Verbrechen aus, wie sie am Mittwoch in einer Meldung mitteilt.