Swiss Pop Art Viel Farbe und gesellschaftlicher Umbruch

Das Aargauer Kunsthaus in Aarau zeigt von Mai bis September eine umfassende Schau über Pop Art in der Schweiz, von 1962 bis 1972. Gut 270 Werke sind ausgestellt. Dabei kann das Kunsthaus auf eine sehr lebendige Pop-Art-Szene in Aarau zurückgreifen.

Eindrücke aus der Einstellung und die Erklärung der Pop-Art-Bewegung von Madeleine Schuppli, Direktorin Aargauer Kunsthauses.

Video «Neue Popart-Ausstellung im Aargauer Kunsthaus» abspielen

Neue Popart-Ausstellung im Aargauer Kunsthaus

0:29 min, vom 4.5.2017

Die Pop-Art-Bewegung war auch in Aarau stark. Die Bewegung lässt sich auch mit der Pop-Musik verbinden. Wie das klingt ist hier im Beitrag zu hören.