Viele Kunsteisbahnen in der Region sind sanierungsbedürftig

Die meisten Kunsteisbahnen im Aargau entsprechen nicht mehr der neusten Technik. Sie müssen deshalb saniert werden. Wann dies geschieht, ist teilweise noch offen. Das Weiterbetreiben der veralteten Anlagen geht dabei ins Geld.

Tägi Wettingen

Bildlegende: Die Kunsteisbahnen in Wettingen (Bild), Wohlen, Rheinfelden oder auch in Aarau sind nicht gerade fit. SRF

Die Kunsteisbahnen in der Region entstanden vor rund 40 Jahren. Eine umfassende Sanierung wäre bei allen dringend nötig. Jedoch fehlt vielen Gemeinden das Geld. Viele Kunsteisbahnen können sich nur die nötigsten Arbeiten leisten.

Tägi Wetttingen

Bildlegende: Das Tägerhard in Wettingen investiert in eine neue Kunsteisbahn. Die bisherige Anlage ist veraltet. SRF

So musste etwa die Eisbahn in Wohlen in diesem Jahr 40‘000 Franken in die Revision der Kompressoranlage investieren. Ohne diese Investition hätte die Eisbahn vielleicht mitten in der Saison schliessen müssen, erklärt der Betriebsleiter Gary Hufschmid gegenüber dem Regionaljournal Aargau Solothurn.

Langfristig müsse man die Kunsteisbahn jedoch ganz sanieren, so Hufschmid. Gemeinsam mit der Sanierung des Schwimmbads kostet dies rund 20 Millionen Franken, zeigte zuletzt eine Projektstudie. Dies ist für Wohlen viel Geld. Ob das Parlament und das Volk der Sanierung zustimmen, ist noch offen.

Wettingen: Nur offen dank Sonderbewilligung

Auch in Rheinfelden wird der Zustand der Anlage noch zu reden geben. Dort wurde die Kunsteisbahn 1975 eröffnet. Eine Sanierung steht in den nächsten Jahren an. Konkrete Pläne liegen jedoch noch nicht vor.

Ein wenig weiter ist man in Wettingen. Das Stimmvolk hatte im September der Planung der Sanierung zugestimmt. Diese ist auch dringend nötig: Die Eisbahn ist nur noch dank einer speziellen Bewilligung des Kantons für Wintersportfans und Familien offen.

Aarau auf Kurs, Reinach topmodern

Andernorts ist man bereits viel weiter. In Aarau ist die Sanierung der Kunsteisbahn im November gestartet. Die KEBA wird saniert und soll neu moderner daherkommen. In Reinach ist die Sanierung bereits abgeschlossen. Dort öffnete die sanierte Kunsteisbahn Ende September ihre Tore.