Zum Inhalt springen

Aargau Solothurn Wichtiger Schritt für die Hightech-Strategie des Aargaus

Am Donnerstag gründete der Aargauer Regierungsrat die High-Tech-Zentrum Aargau AG. Die Aktiengesellschaft ist ein Kernstück der kantonalen Hightech-Initiative und gehört zu 100 Prozent dem Kanton.

Die Higtech-Strategie des Kantons Aargau ist einen wichtigen Schritt weiter. Heute gründete die Regierung eine Aktiengesellschaft namens «Hightech-Zentrum-Aargau AG».

Beratungsfunktion

Kabel
Legende: Die Aargauer Regierung will im Bereich Hightech investieren. Die eigene Firma ist dabei ein wichtiger Schritt. Keystone

Der Sitz der neuen AG ist in Windisch, in der Nähe des neuen Campus der Fachhochschule Nordwestschweiz. Die Aktiengesellschaft soll sich auf Nano- und Energie-Technologien spezialisieren und Firmen aus dem Kanton beraten.

Die Aktiengesellschaft ist ein Kernstück der Hightech-Strategie der Aargauer Regierung. Für diese Strategie bewilligte der Grosse Rat 40 Millionen Franken.