Zum Inhalt springen

Basel Baselland Aids im Alter birgt Herausforderungen für Pflegeheime

Das Durchschnittsalter von Aids-Patienten liegt zwischen 35 und 40 Jahren. Doch einige in der Region Basel haben das Rentenalter bereits überschritten. Für die Aidshilfe beider Basel ist es daher Zeit, über Aids im Alter nachzudenken.

Portrait-Bild von Remo Gysin
Legende: Remo Gysin, Co-Präsident der «Grauen Panther», nimmt sich dem Thema an. Keystone

Die betroffenen Institutionen aber tun sich heute noch schwer mit dem Thema. Für die «Grauen Panther» zum Beispiel ist Aids noch gar kein Thema. Der Co Präsident, Remo Gysin nimmt die Anregung aber gerne an. Auch die «Pro Senectute» beschäftigt sich hauptsächlich mit Themen wie Demenz oder Migration, aber noch nicht mit Aids.

Besondere Herausforderungen erwarten die Pflegeheime

Auch in keinem vom «Regionaljournal» angefragten Pflegeheimen ist Aids heute schon ein Thema. Dem Leiter des Alterszentrum am Bruderholz, Klemens Peukert, ist aber bewusst, dass auf ihn ganz neue Herausforderungen zukommen könnten. Zum Beispiel gesellschaftliche. So fragt er sich, wie Heimbewohner auf Aids-Kranke Mitbewohner reagieren könnten.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.