Auf Baselbieter Kantons-Homepage tauchen Regierungsparodien auf

Wer auf der Baselbieter Kantons-Homepage www.bl.ch das Service-Video zum richtigen Wählen ansieht, staunt danach nicht schlecht. Es tauchen Links auf andere Videos zum Thema «Baselland» auf, darunter auch zu Parodien auf die Baselbieter Regierung.

Bildschirmfoto zeigt Standbild aus einem Parodie-Video, eingebettet in Baselbieter Kantonshomepage.

Bildlegende: Dank Youtube kann man Parodie-Videos zur BL-Regierung auf der BL-Homepage abspielen... SRF

Einen Service zum richtigen Wählen bietet die Baselbieter Verwaltung neu den Wählerinnen und Wählern. Sie präsentiert auf der Homepage www.bl.ch ein knapp siebenminütiges Video, das genau aufzeigt, wie man korrekt wählt.

Wer das Video bis zum Schluss anschaut, findet gleich eine Überraschung: nämlich Links zu anderen Videos mit Thema «Baselland», darunter solche, die sich lustig machen über die bis 2011 amtierende Baselbieter Regierung. Zum Beispiel tritt Sicherheitsdirektorin «Peggy Pumpgun» gegen Harassenläufer an und muss entdecken, dass es ihre eigenen Regierungskollegen sind. Diese sind auf der Jagd nach Jungwählern.

Solche Verlinkungen gibt es, weil die Baselbieter Verwaltung das Wahlhilfe-Video zwar auf der bl-Homepage anbietet - aber über die Plattform Youtube abspielt. Dies mache das Video einfacher zugänglich für möglichst viele Medien und auch Gemeinden, so dass es viele Wahlberechtigte erreiche, rechtfertigt der zweite Landschreiber des Kantons, Nic Kaufmann, den Entscheid. Er nimmt es gelassen, dass deswegen auf der Homepage des Kantons auch parodistische Videos über die Regierung abgespielt werden können.