Baselworld 2013 mit neuem Rekord

122'000 Besucher und Besucherinnen haben die Baselworld 2013 in den neuen Messehallen besucht. Dies entspricht einer Zunahme um 17 Prozent. Insgesamt sei die Bilanz der ersten Messe in den neuen Gebäuden sehr positiv.

Video «Millionengeschäft mit Chinesen in Basel» abspielen

Millionengeschäft mit Chinesen in Basel

4:42 min, aus 10vor10 vom 2.5.2013

Die 41. Ausgabe der Basler Uhren- und Schmuckmesse wurde von Einzelhändlern und von Partnern zahlreicher denn je besucht. Die gut gefüllten Auftragsbücher der Aussteller, sowie die Rekordzahlen der Besucher bestätigten die gute Verfassung des Sektors, schreibt die Baselworld am Donnerstag in einer Mitteilung.

Die aussergewöhnliche Infrastruktur, die nach Plänen von Herzog & de Meuron in weniger als einem Jahr geschaffen wurde, biete ein einzigartiges Umfeld für die Uhren- und Schmuckindustrie, so die Verantwortlichen.Dank des neu gewonnen Raums habe man die Kundschaft noch besser empfangen können als früher.

Gute Geschäfte

Nicht nur punkto Besucher, auch punkto Umsatz wurde ein neuer Rekord erzielt. Eine erste Umfrage habe gezeiigt, dass das Volumen der Geschäftsabschlüsse in der ersten Messewoche über dem im gleichen Zeitraum des Vorjahres lag. Damit setze sich das starke erste Quartal fort, das Exporten im Wert von 4,7 Mrd. Franken (+2,4%) verzeichnen konnte.