Zum Inhalt springen
Inhalt

Basel Baselland Basler Zeitung im Fricktal und Oberbaselbiet ohne FCB-Bericht

Im Fricktal und im Oberbaselbiet fehlte in der heutigen Ausgabe der Basler Zeitung das Endresultat und der Matchbericht zum Viertefinal in der Europaleague zwischen dem FC Basel und Tottenham. Die Basler Zeitung hat früher Redaktionsschluss, weil die Zeitung in Zürich gedruckt wird.

Sportseite der aktuellen BaZ mit Bericht vom Spiel am Vorabend
Legende: In einem Viertel der BaZ-Auflage ist dieser FCB-Bericht nicht erschienen. SRF

Sportinteressierte Leserinnen und Leser in der ganzen Schweiz suchten am Tag nach dem Spiel FC Basel gegen Tottenham vergeblich nach dem Schlussresultat und dem kompletten Matchbericht.

Leser in der Region betroffen

Dominique Marbet vom Arbeitgeberverband lebt im Fricktal. Er sei masslos enttäuscht gewesen, dass heute Morgen zwar ein Foto vom FC Basel gross auf der Frontseite sei, dass jedoch der Bericht über das Fussballspiel an sich fehlte. Es ärgere ihn, dass er nicht darüber informiert worden sei, dass die Fricktaler Ausgabe der Basler Zeitung früher Redaktionsschluss habe. «Ich fühle mich als Leser zweiter Klasse», sagt Marbet. Die Berichte über die Spiele des FC Basel seien ein wichtiger Grund, warum er seit Jahren die Basler Zeitung abonniert hätte.

Ähnlich erging es auch Leser im Oberbaselbiet. Paul Steiner aus Itingen vermisste die aktuellen Berichte über die Eishockey-Schweizermeisterschaft. Den ganzen Winter habe man aktuelle Berichte über die Meisterschaft inder BaZ lesen können. Und heute nichts, sagt Steiner.

Schwierigkeiten wegen Druck in Zürich

Die Basler Zeitung Medien sprechen von Schwierigkeiten «bei den Terminen zwischen Redaktionsschluss und Produktionsbeginn». Die Schwierigkeiten kommen daher, dass die Basler Zeitung seit der Schliessung ihrer Druckerei nun in Zürich gedruckt wird, bei Tamedia. Inoffiziell, in der BaZ-Redaktion, heisst es 16'000 Exemplare würden so früh gedruckt, dass es für die Sportberichte nicht mehr reicht. Der Sprecher der Basler Zeitung Medien will die Zahl nicht bestätigen. Aber es sei möglich, dass es ungefähr soviele seien. Das wären fast ein Viertel der gesamten BaZ-Auflage. Das Problem wolle man so schnell wie möglich lösen. Es sei aber noch nicht klar bis wann.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.