Endlich wieder freie Sicht auf das Basler Münster

Das Basler Münster präsentiert sich rechtzeitig zu Ostern erstmals seit sieben Jahren wieder frei von jedem Baugerüst. Freie Sicht auf das in Dauerrestaurierung stehende Bauwerk gibt es aber nur bis August.

Münster, blauer Himmel, Rhein

Bildlegende: Münster mit Rhein - Für Postkartenaufnahmen bis im August ohne Gerüst. Juri Weiss

Die Münsterbauhütte habe die Restaurierungsarbeiten am Hauptportal der Stadtkirche kurz vor dem Palmsonntag abgeschlossen, teilte die Evangelisch-reformierte Kirche Basel-Stadt am Dienstag mit. Weil die Arbeiten an der Nordfassade erst im August fortgesetzt werden, bietet sich in den kommenden Monaten die seltene Gelegenheit, das Münster ohne Gerüst zu fotografieren.

 In der Zwischenzeit haben die Mitarbeitenden der 1986 gegründeten Basler Münsterbauhütte nicht etwa lange Ferien. Vielmehr sind sie bis August vollumfänglich mit Instandstellung der St.-Alban-Kirche beschäftigt. Letztmals war das Basler Münster 2006 ganz ohne Gerüste zu sehen gewesen, dies allerdings für nur gerade fünf Wochen.