Gartenhaus in Riehen ist ausgebrannt

In Riehen ist am Donerstagabend ein Gartenhaus am Brühlmattweg ausgebrannt. Die Brandursache sei noch unbekannt, meldete die Basler Staatsanwaltschaft am Freitag.

Satellitenbild von Riehen, Abschnitt Brühlmattweg

Bildlegende: Am Brühlmattweg in Riehen ist ein Gartenhaus abgebrannt. Google

Am Donnerstagabend um 19.40 Uhr habe eine Anwohnerin den Brand am Brühlmattweg in Riehen gesehen und umgehend die Feuerwehr alarmiert. Obwohl das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte, brannte das Gartenhaus total aus, gab die Basler Staatsanwaltschaft am Freitag bekannt. Personen kamen keine zu Schaden.

Die Brandursache sei noch unbekannt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei. Die Staatsanwaltschaft kläre auch ab, ob der Brand im Zusammenhang mit der Serie von Brandstiftungen in Riehen stehe, teilte sie auf Anfrage mit. Der letzte Fall von Brandstiftung an einem Gartenhaus ereingente sich vor zwei Jahren.