Höhere Steuern für Binningen

Die reiche Gemeinde Binningen blickt in eine weniger rosige Zukunft. Strukturelle Probleme machen der Agglomarationsgemeinde arg zu schaffen. Der Gemeinderat will die Steuern erhöhen.

Standesamt Binningen

Bildlegende: Die Gemeide Binningen will die Steuern um 3 Prozent erhöhen. Paul Menz

Der Binniger Gemeindepräsident Mike Keller jammert nicht gerne. Dennoch sieht er die Zukunft seiner Gemeinde nicht allzu rosig. Zu gross sind die strukturellen Probleme. Dass sehr gute Steuerzahler pensioniert werden, führt zu Mindereinnahmen auf der Steuerseite.

Der demographische Wandel ist in Binningen also besonders stark spürbar. Hinzu kommen steigende Kosten für die Alterspflege. Diese kann die Gemeinde nicht beeinflussen. Auch die Pensionskasse und der Finanzausgleich bereiten dem Binninger Gemeindepräsidenten Sorge. Der Steuerfuss soll gemäss Gemeinderat um drei Prozente angehoben werden.