Hunde bekommen am Rheinufer Badezonen

Das Badeverbot für Hunde am Rhein in Basel soll gelockert werden. Am St.Alban-Rheinweg soll eine neue Bade-Zone für Hunde entstehen.

Bild auf den Rheinuferweg und den Rhein, im Hintergrund die Wettsteinbrücke und das Münster.

Bildlegende: Am St.Alban-Rheinweg am Grossbasler Rheinufer soll eine der beiden Badezonen für Hunde entstehen. Juri Weiss

Bereits heute gibt es bei der Solitude unterhalb der Schwarzwald-Brücke auf Kleinbasler Seite eine beschränkte Bade-Möglichkeit für Hunde. Das soll jetzt ausgeweitet werden. Veterinäramt Stadtgärtnerei und Polizei haben verschiedene Standorte geprüft und haben zwei ausgemacht, wo sie das Konflikt-Potential als relativ gering einschätzen.

Neben der Solitude sollen Hunde neu am St.Alban-Rheinweg auf Grossbasler Seite eine Badezone erhalten. Dazu ist eine Reglementsänderung nötig, die am Freitag bereits im Kantonsblatt publiziert ist.