In der Region Basel kraulen viele junge Schwimmtalente

In der Vergangenheit haben Schwimmerinnen und Schwimmer aus der Region Basel immer wieder national und auch international Erfolge gefeiert. Der Blick in die Szene zeigt: Aktuell schlummern die Talente noch im Jugendbereich.

Drei Männer stehen vor einem Schwimmbecken

Bildlegende: Sie setzen sich für den regionalen Schwimmsport ein: Roger Birrer, Daniel Hostettler und Günter Hulliger (von links n... SRF/Franz Baur

Roger Birrer, sportlicher Leiter des Schwimmvereins beider Basel, ist optimistisch: «Wir haben einige junge Schwimmer, die in nächster Zukunft mit der nationalen Spitze mithalten können.»

Um diese jungen Schwimmtalente zu fördern, ist ein Leistungszentrum Nordwestschweiz mit Stützpunkten in Liestal und Basel eingerichtet worden. Daniel Hostettler, Präsident des Schwimmvereins beider Basel, sieht in dieser Innovation viele Vorteile. Die Clubs aber auch die jungen Athletinnen und Athleten würden davon profitieren: «Die Hoffnungsträger bleiben in ihren Vereinen, kommen aber zusätzlich ins Leistungszentrum und erhalten dort von erfahrenen Coaches weitere Trainingseinheiten.» Zudem würden sie in einem Car gemeinsam zu den Wettkämpfen fahren. Damit werde das Gemeinschaftsgefühl gestärkt.

(Regionaljournal Basel, 17:30 Uhr)