Zum Inhalt springen

Jubiläum Der Basler Chor «Männerstimmen» wird zehn Jahre alt

Seinen ersten runden Geburtstag feiert der Chor mit zwei Konzerten zusammen mit dem Sinfonieorchester Basel.

Gregor Caprez ist der Präsident der Männerstimmen Basel
Legende: Gregor Caprez ist der Präsident der «Männerstimmen Basel» ZVG

Die «Männerstimmen Basel» seien aus einer Not heraus entstanden, erinnert sich Gregor Caprez, der Präsident des Chors. Sie seien damals alle junge Männer gewesen, die in der Basler Knabenkantorei das Singen erlernt hätten, dieser Schule jedoch allmählich entwachsen seien. «Wir waren daher auf der Suche nach einem neuen Chor. Und weil wir keinen passenden gefunden haben, haben wir selber einen gegründet.»

In den zehn Jahren seit ihrer Gründung haben die Männerstimmen diverse, prestigeträchtige Auszeichnungen verliehen bekommen. In ihrem Palmarès befinden sich unter anderem zwei Goldmedaillen (2012 und 2014) von den «World Choir Games», dem wichtigsten Chorwettbewerb der Welt. «Diese Titel sind schön», sagt Caprez, «aber sie sind nicht der Grund, weshalb wir singen.»

Zu ihrem Jubiläum geben die Männerstimmen zwei Konzerte in der Basler Martinskirche, zusammen mit dem Sinfonieorchester Basel. Gesamthaft werden über 100 Musikerinnen und Musiker auf der Bühne stehen. «Nur schon ein Raum für die Proben zu finden, war eine Herausforderung», sagt Caprez. Unter dem Konzerttitel «Helden» widmen sich die Männerstimmen und das Sinfonieorchester den grossen Meistern der deutschen Romantik.

«Helden»-Jubiläumskonzerte der «Männerstimmen Basel»

Die Jubiläumskonzerte finden statt am Donnerstag, 3.5. sowie am Freitag, 4.5. in der Basler Martinskirche. Sie beginnen um 20 Uhr. Tickets sind erhältlich unter www.kulturticket.ch