Karin Müller wird Chefredaktorin von Telebasel

Die 49-jährige Baselbieterin Karin Müller leitet ab 1. November die Redaktion von Telebasel. Seit 25 Jahren arbeitet Karin Müller als Journalistin und Kommunikationsfachfrau. Landesweit bekannt wurde sie als Moderatorin bei SRF 1 und SRF 3.

Portraitaufnahme von Karin Müller

Bildlegende: Karin Müller kommt zurück in die Region zVg

Die Delegation des Stiftungsrats habe Karin Müller einstimmig gewählt, heisst es in einer Mitteilung von Telebasel. Ihr Vorgänger Willy Surbeck war Ende August im Alter von 59 Jahren nach 18 Jahren beim Basler Lokalfernsehsender in den vorzeitigen Ruhestand getreten.
Die neue Chefredaktorin überzeugte gemäss Communiqué die dreiköpfige Findungskommission und das Wahlgremium mit ihrem "beeindruckenden und breitgefächerten Leistungsausweis" in den Bereichen Medien und Kommunikation.

In den Medien seit 1988

Neben ihrem Studium arbeitete sie als Moderatorin beim Basler Lokalradio und wechselte zu Radio DRS 1 und 3. Weitere Etappen ihrer Laufbahn waren 3sat TV sowie die Chefetagen der Radios Pilatus in Luzern und Radio 24 in Zürich. Zuletzt war Karin Müller bei BCS Sachsen in Dresden Programmdirektorin von Hitradio RTL.