Kurt Pelda: «Ich habe immer Angst, sie hindert mich aber nicht»

Der Basler Kriegsreporter Kurt Pelda reiste schon als 19-Jähriger nach Afghanistan. Seither berichtet er regelmässig aus Krisengebieten. Dabei geht er nicht jedes Risiko ein. Seit wenigen Tagen ist er zurück aus der belagerten Kurden-Stadt Kobane in Syrien.

(Regionaljournal Basel, 17.30 Uhr)