Leiter des Basler Untersuchungsgefängnisses freigestellt

Der Leiter des Untersuchungsgefängnisses Waaghof hat seine Funktion ab sofort nicht mehr inne. Das zuständige Departement bestätigt eine entsprechende Meldung von «Onlinereports».

BLick aus dem Waaghof

Bildlegende: Der Waaghof braucht einen neuen Leiter oder eine neue Leiterin. Keystone

Ab sofort übernehme der Stellvertreter des bisherigen Leiters die interimistische Leitung des Gefängnisses.

«Das Justiz-und Sicherheitsdepartement hat festgestellt, dass sich der bisherige Leiter des Untersuchungsgefängnisses Basel-Stadt an einem Mitarbeiteranlass in einer Art und Weise verhalten hat, die mit seiner Leitungsfunktion keinenfalls zu vereinbaren ist», so die offizielle Mitteilung. Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzer würden keine weiteren Angaben gemacht.