Myrta Stohler soll neue Landratspräsidentin werden

Als Nachfolgerin der zurückgetretenen Daniela Gaugler soll Myrta Stohler neu Landratspräsidentin werden. Die SVP hat die langjährige Landrätin nominiert und ist überzeugt, dass ihre Kandidatin bei den anderen Parteien auf Zustimmung stösst.

Portraitaufnahme von Myrta Stohler

Bildlegende: Landrätin Myrta Stohler soll neu den Landrat präsidieren zVg

Myrta Stohler war langjährige Gemeindepräsidentin von Diegten und hat den Verband Basellandschaftlicher Gemeinden (VBLG) präsidiert. Im Landrat sitzt sie seit 2006 und ist Mitglied der Volkswirtschafts- und Gesundheitskommission sowie der Personalkommission.

Die SVP schreibt in einer Mitteilung, dass ihre Kandidatin über die erforderliche Erfahrung verfüge und im Landrat breit akzeptiert sei.

Verzicht auf Hearings

Die Ersatzwahl durch das Parlament ist auf 13. November angesetzt. Die SVP hat Stohler am Donnerstagmittag den anderen Fraktionen als Gaugler-Nachfolgerin vorgeschlagen. Dort erwuchs Stohler kein Widerstand, sodass auf angedachte Hearings verzichtet und Stohlers Kandidatur bekanntgegeben werden konnte. Die Amtsperiode läuft bis Ende Juni 2015.

(Regionaljournal Basel, 17:30 Uhr)