Zum Inhalt springen
Inhalt

Neue Züge BLT kauft mit Aargauern neue Züge fürs Waldenburgertal

BDWM Zug bei Bahnübergang
Legende: Auch die BDWM braucht neue Züge. Um bessere Konditionen zu erhalten, arbeitet die Bahngesellschaft mit der BLT zusammen zvg, BDWM

Vor ein paar Jahren scheiterte eine gemeinsame Beschaffung neuer Trams der Baselland Transport BLT und der Basler Verkehrsbetriebe BVB. Heute fährt die BLT mit Tango-Trams von Stadler, die BVB hingegen mit Flexity von Bombardier.

Was die BLT und BVB vor Jahren nicht geschafft haben, soll jetzt gelingen mit dem Transportunternehmen BDWM mit Sitz in Bremgarten AG, das in den Kantonen Aargau und Zürich Zug- und Buslinien betreibt: gemeinsam insgesamt 18 Fahrzeuge zu beschaffen.

BLT-Direktor Andreas Büttiker verspricht sich von einer gemeinsamen Ausschreibung Vorteile:

  • Einen besseren Preis für die zehn Fahrzeuge für die Waldenburgerbahn und Synergien beim Unterhalt.
  • Die verschiedenen Fahrzeuge könnten noch sorgfältiger verglichen werden, wenn zwei Transportunternehmen die Unterlagen der Hersteller prüfen würden.
  • Die BLT könne bei den Aargauern ihre Fahrzeuge in Betrieb setzten, während die Waldenburgerbahn total erneuert wird und deshalb ein Jahr lang nicht fährt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.