Neues Hotel in der Basler Innenstadt

Am Brunngässlein beim Picassoplatz soll ein 4-Sterne-Hotel entstehen - mit 65 Zimmern und einem Gastronomie-Angebot.

Das geplante Hotel am Brunngässlein beim Basler Picassoplatz.

Bildlegende: Das geplante Hotel am Brunngässlein beim Basler Picassoplatz. Visualisierung

Hinter dem Projekt stehen drei Beteiligte. Grundeigentümer des Areals ist der Immobilienfonds UBS Swissreal, Betreiberin ist die Krafft Gruppe, die bereits das Hotel Krafft führt - und als Architekten vorgesehen ist das Büro Buchner Bründler Architekten.

Geplant ist, dass das heutige Appartementhaus am Brunngässlein 8 saniert wird und ein Neubau das bestehende Hinterhaus ersetzt. Zur Strasse hin soll eine Glasfront einen Einblick geben in das geplante Restaurant. Mit dem Hotel sollen 50 neue Arbeitsplätze entstehen, heisst es in einer Mitteilung der Hotel-Betreiber.

In diesen Tagen erfolgt die Baueingabe für das Hotel. Baubeginn ist im Frühjahr 2014 und die Eröffnung ist geplant für Sommer 2015.