Zum Inhalt springen
Inhalt

OL Europameisterschaft Sofie Bachmann gelingt Durchbruch bei der Elite

Zum ersten Mal startete die Reigoldswilerin an einer EM bei der Elite. Sie belegte den 12. Rang in der Mitteldistanz.

Sofie Bachmann im Dress der Nationalmannschaft rennt durch den Wald. Neben ihr ein OL-Posten bestehend aus einer kleinen Flagge.
Legende: Sofie Bachmann: An ihrer ersten EM in der Kategorie Elite bereits den Durchbruch geschafft. SRF

Mit dem Wechsel von der Juniorinnen- in die Elitekategorie stand für Sofie Bachmann in diesem Jahr eine grosse Herausforderung an. Die 20-jährige meisterte den Wechsel erfolgreich. In der Mitteldistanz belegte sie an der EM im Tessin den guten 12. Rang. «Technisch gelang mir ein solider Lauf. Läuferisch kann ich mit den weltbesten Athletinnen aber noch nicht mithalten.»

Nun will Bachmann weiter an sich arbeiten, um in ein paar Jahren möglicherweise voll auf den OL-Sport setzen zu können. Ihren Lebensmittelpunkt hat sie mittlerweile nach Bern verlegt. «Im Nationalen Leistungszentrum NLZ habe ich optimale Trainingsbedingungen.» Erfahrene Athletinnen würden da mit den Jungen zusammen trainieren.

In dieser Saison stehen noch die Studentenweltmeisterschaften und verschiedene Weltcup Rennen auf dem Programm. Als Nächstes kommen ein paar Tage Ruhe, ehe dann die Vorbereitungen für die nächsten Rennen beginnen. «Grundsätzlich trainiere ich aber sehr gerne. Das macht mich glücklich!»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.