Umfrage Senioren wollen mehr stille Örtchen und Orte zum Sitzen

Die Gemeinde Reinach hat vor längerer Zeit eine Umfrage lanciert und Seniorinnen und Senioren nach ihren Bedürfnissen befragt. Herausgekommen ist: Ältere Menschen in Reinach wünschen sich mehr Sitzgelegenheiten und mehr öffentlich zugängliche Toiletten.

Toilette

Bildlegende: Wer dringende muss, für den soll es in Reinach bald mehr öffentlich zugängliche Toiletten geben. Keystone

Die Umfrageergebnisse zeigen: Ältere Menschen in Reinach wünschen sich mehr Sitzgelegenheiten, um sich auszuruhen, wenn sie spazieren gehen. Die Gemeinde kann diesen Wunsch nachvollziehen: «Reinach ist ein langgezogenes Dorf», sagt Gemeinderätin Bianca Maag. Neu ist diese Forderung hingegen nicht. Schon vor 10 Jahren, bei einer ähnlichen Umfrage, hat sich ältere Menschen mehr Sitzbänke gewünscht.

«Nette Toilette»

Zuoberst auf der Wunschliste stehen auch noch mehr öffentliche Toiletten. Der Gemeinde fehle dafür aber der Platz. Aus diesem Grund setze Reinach auf das Konzept mit dem Namen «Nette Toilette». Ältere Frauen und Männer haben dann die Möglichkeit die Toiletten in Restaurants zu benutzen, auch ohne zu konsumieren. «Wir nehmen jetzt mit Restaurants Kontakt auf», sagt Maag. Ob die Restaurants dafür entschädigt werden, ist noch offen.