Zum Inhalt springen

Sport Region Basel Beachvolleyball auch wenn es draussen schneit

Im Industriegebiet zwischen Münchenstein und Arlesheim ist seit dem Wochenende eine neue Beachvolleyball-Halle offen.

Beachvolleyballer beim Ausüben ihres Sports
Legende: Beachvolleyball - nun auch im Winter in der Region möglich. Foto SRF

«Mit dieser Halle geht für uns ein Traum in Erfüllung» schwärmt U20-Vize-Europameister Yves Haussener über die neue Anlage. Bisher sei Beachvolleyball im Winter in der Region Basel schwierig auszuüben gewesen, da eben eine richtige Halle gefehlt habe.

Im Industriegebiet

Die neue Halle im Arlesheimer Industriegebiet «Schoren» erfüllt nun diesbezüglich viele Wünsche. Möglich wurde dies durch den Basler Arealentwickler Hans-Jörg Fankhauser, der in den «Schoren» ein Zentrum für die Roboterindustrie entstehen lässt.

«Die Halle, die wir nun in den nächsten Jahren als Zwischennutzung fürs Beachvolleyball haben können, stand vorher 25 Jahre lang leer» erzählt die Kommunikationsunternehmerin und leidenschaftliche Beachvolleyballerin Esther Keller.

Mit einem Crowdfunding

Man habe einen Verein gegründet, der sich auch um das Geld kümmerte. Denn trotz aller Grosszügigkeit brauchte es für die Einrichtung doch nochmals gewisse Beträge - die nötigen 200'000 Franken konnten unter anderem mit einem Crowdfunding gesammelt werden.

Das Resultat kann sich sehen lassen - auch dank der 700 Tonnen Sand, welche in die Halle gebracht wurden und nun auch im tiefsten Winter ein wenig Sommer- Sonne- und Strand-Gefühle in Arlesheim aufkommen lassen.

(Regionaljournal Basel, 17.30 Uhr)

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.