Theater Basel soll mehr klassische Opern zeigen

Mit einem politischen Vorstoss will ein SVP-Grossrat erreichen, dass das Theater Basel mehr klassische Opern zeigt.

Die Treppe zum Theater Basel unter der Serra-Plastic

Bildlegende: Das Theater Basel soll vermehrt klassische Opern aufführen. Keystone

Zeigt das Theater Basel eine moderne Opern-Inszenierung, soll es doch gleichzeitig eine klassische Version zeigen. Dies verlangt SVP-Grossrat Oskar Herzig in einem politischen Vorstoss.

Dies sein ein Anliegen von vielen Theater-Besucherinnen und Besucher, meint Oskar Herzig. Viele wünschten sich, die Opern jeweils in ihrer ursprünglichen Form mit Kostümen aus der entsprechenden Zeitepoche zu sehen.

Er sei sich dessen bewusst, dass das Theater selber über seine Aufführungen entscheiden muss. Allerdings dürfte die Politik, die schliesslich für die Finanzierung zuständig sei, auch neue Ideen einbringen.