Unbekannter überfällt die Kantonalbank in Aesch

Der Räuber verlangte mit einer Waffe Bargeld und flüchtete anschliessend auf einem Motorrad. Verletzt wurde gemäss Baselbieter Polizei niemand.

Filiale der Basellandschaftlichen Kantonalbank in Aesch.

Bildlegende: Filiale der Basellandschaftlichen Kantonalbank in Aesch. zVg

Der Überfall auf die Bankfiliale an der Hauptstrasse in Aesch trug sich am Donnerstag kurz nach 9 Uhr zu. Danach flüchtete der Täter mit einer grösseren Menge Bargeld auf seinem Motorrad über die Dornacherstrasse in Richtung Reinach oder Dornach. Eine umgehend eingeleitete Grossfahndung sei erfolglos geblieben, teilte die Polizei mit.

Der Unbekannte war dunkel gekleidet, trug einen dunklen Motorradhelm mit geschlossenem Visier und dunkle Handschuhe und hatte einen dunklen Rucksack bei sich. Auffällig neongrün seien die Schuhbändel an seinen Turnschuhen gewesen. Er soll schweizerdeutsch gesprochen haben.