Unfall in Münchenstein: Auto prallt in Leitungsmast

Am Sonntagmorgen geriet ein Auto auf das Tramtrassee und erlitt beim Aufprall auf einen Leitungsmast Totalschaden. Der Fahrer verletzte sich und musste den Führerschein abgeben.

Zerstörtes Auto auf der Tramtrassee

Bildlegende: Am Auto des Unfallverursachers entstand Totalschaden. Polizei Basel-Landschaft

An der Emil-Frey-Strasse ereignete sich am Sonntagmorgen ein spektakulärer Unfall. Der Fahrer eines Personenwagens erlitt ein Blackout, wie die Baselbieter Polizei mitteilt. Er geriet auf das Tramtrassee, wo er frontal gegen einen Leitungsmast prallte.

Wie die Baselbieter Polizei mitteilt, wurde der Lenker verletzt, konnte sich aber aus dem komplett beschädigten Auto befreien. Er musste an Ort und Stelle seinen Führerschein abgeben.