Vorfreude in Muttenz vor Cup-Highlight gegen FC Basel

Im Schweizer Fussballcup kommt es am Mittwochabend zum grossen Basler Derby: Der kleine SV Muttenz trifft auf den grossen FC Basel. Für Muttenz bedeutet dies der Höhepunkt des Jahres.

Video «David gegen Goliath» abspielen

David gegen Goliath

5:18 min, aus Schweiz aktuell vom 28.10.2015

Wenn am Mittwochabend das Cupspiel zwischen dem Zweitligisten Muttenz und dem Superligisten Basel angepfiffen wird, machen sich die umfangreichen Vorbereitungen bezahlt: Bereits seit Montag sind die Aufbauarbeiten auf dem Sportplatz Margelacker im Gang. So errichten Fachpersonen gemeinsam mit vielen freiwilligen Helfenden des SV Muttenz beispielsweise eine zusätzliche Tribüne oder ergänzen das Clubrestaurant mit einem Festzelt.

Muttenz ist bereit für den Cup-Achtelfinal und die Bevölkerung steht dabei klar auf der Seite des lokalen Fussballvereins: Man drücke dem SV Muttenz die Daumen, so der Tenor bei den Passanten in Muttenzer Dorfkern. Und auch Manfred Wieland, Präsident des SV Muttenz, ist positiv gestimmt: «Wenn unsere Spieler aus sich hinauswachsen und wir dazu noch Glück haben - dann kann es spannend werden.»

Der Favorit im Cup-Achtelfinalspiel bleibt jedoch der FC Basel. Dieser wird am Mittwochabend rund einen Kilometer neben seinem Heimstadion antreten. Erwartet werden maximal 6000 Zuschauer, Anpfiff ist um 19.30 Uhr.

(Regionaljournal Basel, 06.32 Uhr)