Zum Inhalt springen

Bern Freiburg Wallis 21 Uhr: Der Fährmann zwischen Tag und Nacht

Der Berner Bassist und Fährmann Mich Gerber umhüllt den flüchtigen Moment der «l'heure bleue» mit einem musikalischen Gewand. An der Anlegestelle «seiner» Aarefähre gibt er jener Stunde, in welcher der Tag langsam zur Nacht wird, einen Klang. Ein mystisches Musikerlebnis in der Dämmerung.

Mehr zum Thema: «24 Stund Schwiiz – Gschichte rund um d Uhr»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.