Der Kubus war für das Stadttheater Bern ein Erfolg

Konzert Theater Bern zieht eine positives Bilanz zum Theater-Kubus auf dem Waisenhausplatz. Fast 50'000 Personen hätten die Ausweichspielstätte des Stadttheaters zwischen März und Oktober besucht.

Ansicht des Theater-Kubus auf dem Berner Waisenhausplatz.

Bildlegende: Erfolgreicher Ersatzort: Kubus auf dem Berner Waisenhausplatz. ZVG

Zwischen dem 18. März und dem 9. Oktober fanden 125 Theatervorstellungen und Konzerte im Kubus statt, die von knapp 33'000 Personen besucht worden sind. Rund 17'000 Personen erlebten darüber hinaus das Public Viewing zur Fussball-Europameisterschaft und die Sommerbespielung von Marco Morelli und arte cidamu.

Wie es in der Mitteilung von Konzer Theater Bern heisst, sei insbesondere das Ziel, ein neues Publikum zu gewinnen, erreicht worden. So habe etwa jeder fünfte Zuschauer im Kubus zum ersten Mal eine Veranstaltung von Konzert Theater Bern besucht.

«Das Wagnis, eine Ersatzspielstätte ohne die eigentlich erforderlichen technischen Möglichkeiten zu beleben, hat sich gelohnt», sagt der Intendant von Konzert Theater Bern, Stephan Märki, gemäss Mitteilung.

Das Stadttheater wird nach rund achtmonatiger Sanierungsphase am 26. und 27. November mit den Premieren von Mozarts «Le Nozze di Figaro» und dem Tanzstück «Callas» wiedereröffnet.

Sendung zu diesem Artikel