«Der Ruf in die Woche»: Am Ende

Erschöpft aber zufrieden blickt das Organisationskomitee des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests auf das Geleistete zurück.

Wochenstart mit dem Regionaljournal: Wir denken frei, wie ein anstehendes Ereignis herauskommen könnte.

Bildlegende: Wochenstart mit dem Regionaljournal: Wir denken frei, wie ein anstehendes Ereignis herauskommen könnte. ILLUSTRATION: BRUNO FAUSER

Aber: Wenn der letzte der 300'000 Besucher vom Festgelände abgezogen ist. Wenn der letzte Tropfen der 200'000 Liter Bier getrunken ist.

Wenn auf dem Areal bei Burgdorf nur noch leergefegte Ränge vom zu Ende gegangenen Grossanlass zeugen, kommen Zweifel auf.