Zum Inhalt springen

Bern Freiburg Wallis «Die Seeländer sind stolz auf das Fest»

Das Eidgenössische Turnfest 2013 in Biel benötigt tausende ehrenamtliche Helfer. Während andere Anlässe Mühe mit der Rekrutierung haben, kann sich das Turnfest nicht über mangelndes Engagement beklagen.

Turner machen Übungen.
Legende: Damit die Sportler wie 2007 in Frauenfeld turnen können, braucht es viele Helfer. Keystone

Über 6000 Personen müssen ehrenamtlich am Eidgenössischen Turnfest in Biel mitarbeiten: Beim Auf- und Abbau, als Speaker und Putzhilfen; aber auch als Wettkampfrichter oder für die Erfassung der Sportresultate.

Knapp 50 Tage vor dem Fest haben die Organisatoren praktisch alle Aufgaben vergeben. «Wir sind überrascht, wie gut es mit den Anmeldungen läuft», sagt Turnfestchef Fränk Hofer.

Fränk Hofer hat als Organisator schon andere Erfahrungen gemacht. Meist laufe die Suche nach Freiwilligen harzig. Für das Eidgenössische Turnfest im Juni haben sich auch viele Nicht-Turner angemeldet. «Die Bewohner in der Region sind so stolz auf den Anlass, dass sie unbedingt dabei sein wollen.»