Zum Inhalt springen

Ersatzwahl Kanton Freiburg Wenn die Liste für die gewünschte Kandidatin fehlt

Flyer übereinander.
Legende: Sieben Köpfe für einen Regierungssitz – doch nicht alle Wähler haben auch alle Kandidierenden-Listen erhalten. Matthias Haymoz/SRF

Einige Wählerinnen und Wähler im Kanton Freiburg haben für den ersten Wahlgang der Ersatzswahl in den Staatsrat vom Sonntag unvollständige Kandidaten- und Parteilisten erhalten. Damit die betroffenen Personen dennoch wählen können, stehen ihnen in den Wahllokalen Listen zur Verfügung.

Diese Listen könnten sie zu den auf dem Stimmrechtsausweis angegebenen Daten und Öffnungszeiten beziehen, teilte die Staatskanzlei Freiburg am Freitagabend mit. Eine andere Möglichkeit sei es, die leeren Listen auszufüllen.

Die Ursache

Das Problem sei auf menschliches Versagen beim Zusammenstellen der Hefte zurückzuführen. Laut der Druckerei käme das Problem selten vor, schreibt die Freiburger Staatskanzlei.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.