Explosion in Steffisburg: Zwei Tote

Am Samstagmorgen ist es in einem Mehrfamilienhaus in Steffisburg zu einer Explosion und einem Brand gekommen. Bei den beiden Opfer dhandelt es sich um die 34-jährige Bewohnerin der Wohnung und um ihr dreijähriges Kind.

Video «Zwei Opfer nach Explosion in Steffisburg» abspielen

Zwei Opfer nach Explosion in Steffisburg

0:19 min, aus Tagesschau vom 19.4.2014

Bei einer Explosion und einem anschliessenden Brand in einem Mehrfamilienhaus in Steffisburg sind am Samstagmorgen zwei Menschen ums Leben gekommen. Dies gab die Kantonspolizei Bern bekannt.

Karte

Bildlegende: Die Explosion ereignete sich mitten in Steffisburg. Google Maps

Vor der Liegenschaft am Oeleweg trafen die Einsatzkräfte auf einen verletzten Mann. In der betroffenen Wohnung wurden zudem zwei Personen tot aufgefunden.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Klärung der Ereignisse aufgenommen. In welche Richtung ermittelt wird, wollte die Kantonspolizei auf Anfrage des «Regionaljournals Bern Freiburg Wallis» von Radio SRF nicht bekannt geben.

Bei den beiden Opfer der Explosion vom Samstagmorgenhandelt es sich um die 34-jährige Bewohnerin der Wohnung und um ihr dreijähriges Kind. Der 35-jährige Mitbewohner befindet sich mit schweren Brandverletzungen im Spital. Die Ursache der Explosion ist nach wie vor unklar. Das teilte die

Berner Kantonspolizei am Sonntag mit.

Zwei der insgesamt sechs Wohnungen sind nach Angaben der Polizei wegen der Explosion und des Brandes unbewohnbar geworden. Gemäss der Polizei bestehe für die Nachbarschaft keine Gefahr.