Zum Inhalt springen
Inhalt

Haute-Nendaz VS Leiche in Abfallsack gefunden

Die Kantonspolizei Wallis hat in einem Abfallsack eine tote Frau gefunden. Die Identifikation ist noch im Gange.

Sperrzone
Legende: Die genauen Umstände betreffend dem Fund seien zurzeit noch nicht geklärt. (Symbolbild) Keystone
  • Am Sonntagnachmittag meldete eine Drittperson der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Wallis den Fund einer leblosen Person in einer Kehrichtablage in Haute-Nendaz.
  • Vor Ort fanden die rasch aufgebotenen Einsatzkräfte der Kantonspolizei den leblosen Körper einer Frau in einem Kehrichtsack.
  • Das Gebiet wurde sofort abgeriegelt.

Die genauen Umstände betreffend dem Fund seien zurzeit noch nicht geklärt. Die formelle Identifikation des Opfers ist noch im Gange, teilt die Kantonspolizei mit. Eine Untersuchung wurde von der Staatsanwaltschaft eingeleitet.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von M. Roe (M. Roe)
    Dass man sich in den kleinen Tourismusgemeinen mit vielen leerstehenden Wohnungen und Menschen von überall her sehr gut verstecken kann, haben die "organisierten Verbrecher" längst bemerkt. Es wird aber nicht besser, sondern immer schlimmer. Komische "Gestalten" prägen mehr und mehr das friedliche Bild des Tourismushimmels.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen