Zum Inhalt springen

Kantonsspital Freiburg In der Wäscherei wird gestreikt

Legende: Video Streik am Kantonsspital Fribourg abspielen. Laufzeit 1:12 Minuten.
Aus Schweiz aktuell vom 12.06.2017.
  • In der Wäscherei des Kantonsspitals Freiburg steht ein Teil der Maschinen seit Montagmorgen still.
  • Rund ein Drittel des Personals ist aus Protest gegen die geplante Schliessung der Standorte Freiburg und Tafers in den Streik getreten.
  • Die Spitalleitung will die Wäscherei auslagern und die Standorte Freiburg und Tafers schliessen. Sie sieht dafür vor allem zwei Gründe: die veralteten Maschinen und die schlechte Auslastung der eigenen Wäscherei.
  • Der Streik soll Druck auf das Spital ausüben. Für Mittwoch ist ein Treffen zwischen der Gewerkschaft und der Spitalleitung geplant.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.