Zum Inhalt springen

Logistik auf dem Gurten Der Gurten ist halt ein Berg

Das Gurtenfestival läuft seit Mittwoch. Die Vorbeitungen haben aber schon Wochen zuvor begonnen. Das hat einen simplen Grund: Es findet auf dem Berner Hausberg statt. Die Zufahrt ist begrenzt. Es gibt oben ausserdem keinen Lastwagen-Parkplatz, deshalb ist die Gemeinde Kehrsatz zentral für das Festival. Dort werden die grossen Lastwagen auf kleinere Fahrzeuge umgeladen.

Die Band mit dem meisten Material

Die zwei Lastwagen in der Totale während dem Umladen
Legende: SRF/Martina Koch

Die grösste Band, die dieses Jahr auf dem Gurten spielen, sind die Gorillaz. Mit sechs Sattelschleppern und vier Cars sind sie angereist. Ein Sattelschlepper ist doppelt so lang, wie die Lastwagen des Gurtenfestivals. Alles Material muss aber umgeladen werden – das ergibt zwei Fahrten hoch pro Sattelschlepper.

Der Truckerfahrer

Porträit Trucker-Fahrer
Legende: SRF/Martina Koch

Die Fahrt nach oben ist eine Herausforderung. Truckerfahrer Stefan Bucher aber hat Erfahrung, bereits seit drei Jahren fährt er für das Gurtenfestival hoch und runter. Auf dieser Fahrt hat er Glück – er wird an jedem Verkehrsposten durchgewunken.

Der Lastwagen hat immer Vortritt

Eine Helferin mit oranger Weste winkt den Fahrer durch
Legende: SRF/Martina Koch

Oben angekommen beginnt das Entladen. Das Team ist eingespielt und besteht zur Hälfte aus aus Helferinnen und Helfern des Festivals, zur anderen Hälfte aus der Band-Crew. Danach wird die Bühne für die Gorillaz installiert: «80 Prozent des Materials stammt von der Band selbst», so Dominic Schild, der Leiter Künstlerlogistik.

Er ist verantwortlich für jedes einzelne Kabel

Porträit Dominic Schild
Legende: SRF/Martina Koch

Die Bands nehmen ihr eigenes Material mit, da sie bei allen Auftritten das genau gleiche Setting wollen. Das ist besonders auf dem Berner Hausberg eine Herausforderung, sagt Schild: «Der Gurten ist halt kein Flugplatz, sondern ein Berg.» Aber das Team ist eingespielt, die wochenlange Planung hat sich gelohnt.

Die Bühne der Gorillaz

Die Scheinwerfer werden montiert auf der Hauptbühne
Legende: SRF/Martina Koch

Hektisch wird es allerdings oft erst nach dem Konzert: «Das Publikum merkt das gar nicht, aber hinter der Bühne stehen jeweils schon die Lastwagen bereit», erklärt Dominic Schild. Und dann wird alles wieder die schmalen Strassen hinunter, zurück nach Kehrsatz gebracht.

SRF 1, Regionaljournal Bern Freiburg Wallis, 17:30 Uhr; kocm;wier;marl;

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.