Neue grösste Gemeinde im Kanton Freiburg

Im Süden des Kantons Freiburg entsteht eine neue Grossgemeinde. Aus Charmey und Cerniat wird Val de Charmey.

Eine Karte der Freiburger Gemeinden.

Bildlegende: Die neue Grossgemeinde Val de Charmey wird zwölf Mal grösser als die Stadt Freiburg. Wikimedia (Tschubby) / SRF

Val de Charmey ist die flächenmässig grösste Gemeinde im Kanton Freiburg. Das Kantonsparlament hat dem Zusammenschluss von Charmey und Cerniat am Mittwoch zugestimmt. Die neue Gemeinde in den Freiburger Voralpen erstreckt sich über zirka 110 Quadratkilometern. Dies entspricht zwölf Mal der Fläche der Stadt Freiburg. Doch sie zählt lediglich rund 2200 Einwohner.