Zum Inhalt springen

Neues Musical Das Matterhorn auf Ostschweizer Musicalbühne

In St. Gallen wird das Musical «Matterhorn» uraufgeführt. Wie kommt das Matterhorn in die Ostschweiz?

Matterhorn im Winter
Legende: Das Walliser Matterhorn fasziniert Musicalmacher aus St. Gallen. Keystone

Im Musical «Matterhorn» von Michael Kunze und Albert Hammond stürmen singende Bergsteiger zum Gipfel des berühmten Schweizer Bergs. Das Stück, das auch den Umgang des Menschen mit dem Planeten thematisiert, wird am 17. Februar in St. Gallen uraufgeführt.

Es geht um Mensch und Natur – das fasziniert uns.
Autor: Peter HeilkerOperndirektor St. Gallen

«Das Matterhorn ist unglaublich wichtig für die Schweiz», meint Operndirektor Peter Heilker, der auch für das Musical zuständig ist. «Deshalb verdient es die Erstbesteigung mit all ihren Mühen und Herausforderung inszeniert zu werden.» Es handle sich um eine Geschichte von Mensch und Natur.

Gruppenfoto
Legende: Dieses Ensemble inszeniert in St. Gallen das Musical. zvg/Theater St. Gallen

Für die Inszenierung ist der indische Filmregisseur und Umweltaktivist Shekhar Kapur verantwortlich. Er sieht im Stück eine Metapher dafür, «was in der Welt vorgeht, was wir unserem Planeten antun, wie wir mit der Natur umgehen». Er wolle hinter die Dinge schauen. Alle Kunst sei für ihn Rebellion, «zeigen, was sein könnte», erklärte Kapur.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.