Zum Inhalt springen

Rochade im Regierungsrat Christoph Neuhaus (SVP) wird Berner Baudirektor

SVP-Regierungsrat Christoph Neuhaus übernimmt die Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion. «Es gibt keine guten oder schlechten Direktionen», sagt Christoph Neuhaus. «Für mich ist es nun Zeit zu wechseln.»

Neuhaus unter Leuten.
Legende: Der neue Chef der prestigeträchtigen Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion: Christoph Neuhaus. Keystone

Die prestigeträchtige Direktion wechselt damit von der SP zur SVP. Neuhaus folgt auf die abtretende SP-Regierungsrätin Barbara Egger Jenzer.

SP verliert schon wieder

Personen-Box aufklappenPersonen-Box zuklappen

Vor knapp zwei Jahren verlor die SP die Gesundheitsdirektion. Nun muss sie auch die Baudirektion abgeben. Die kantonale Parteipräsidentin Ursula Marti relativiert: «Alle Direktionen sind wichtig.» Trotzdem gibt sie zu, dass die Baudirektion, welche SP-Frau Barbara Egger jahrelang leitete, wichtig war. Die SP will die bevorstehende Direktionsreform nutzen, um «eine bessere Verteilung der Aufgaben» zu erreichen, wie Ursula Marti auf Anfrage von SRF News sagte.

Die freiwerdende Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion übernimmt die neugewählte SP-Regierungsrätin Evi Allemann. In FDP-Hand verbleibt die Polizei- und Militärdirektion. Der neugewählte Philippe Müller übernimmt sie von Hans-Jürg Käser.

Christine Häsler von den Grünen erbt von ihrem abtretenden Parteikollegen Bernhard Pulver die Erziehungsdirektion. Bei den anderen Direktionen gibt es keine Wechsel:

  • Beatrice Simon (BDP) bleibt Finanzdirektorin.
  • Christoph Ammann (SP) behält die Volkswirtschaftsdirektion.
  • Pierre Alain Schnegg (SVP) bleibt Gesundheits- und Fürsorgedirektor.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Marlies Artho (marlies artho)
    Sorry hoffe,dass Sie meinen Beitrag trotzdem veröffentlichen,leider habe ich abmelden, anstelle kommentieren gedrückt. Sorry.Mir machen solche Hetzer tatsächlich sorgen, wenn man bedenkt was in der Politik und oft in den Medien einseitig Berichtet wird.Für mich sind Verunglimpfungen wie diese von B. Schlatter dipl. Berufsunteroffizier Leitung Internationale Koorperation beim Verteidigungsdepartement.FDP Service publik Facebook Beiträge, unterste Schublade, wenn dies stimmt was ich gelesen habe.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Heinz Gerber (rosenzeit)
    Und Herr Schnegg bleibt seinem Namen treu und versucht weiterhin fantasielos im Gesundheitswesen den Ärmsten die Leistungen (zb. Spitex) zu kürzen. Ich denke, da würden andere besseren Wind ins Departement bringen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Lucas Kunz (L'art pour l'art)
    Ein SVPler wird Baudirektor ... ... Der Filz ist perfekt!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen