Schlossbergschule Spiez und GIB Thun: Grünes Licht für Fusion

Die beiden Berufsschulen, die Schlossbergschule Spiez und die Gewerblich Industrielle Berufsfachschule GIB Thun, können sich zusammenschliessen. Der Regierungsrat des Kantons Bern hat die Fusion genehmigt.

Die Schlossbergschule Spiez von oben.

Bildlegende: Die Schlossbergschule Spiez. Google

Mit der Fusion ist die Schlossbergschule Spiez langfristig gesichert. Ursprünglich wollte der Regierungsrat die Schule aus Spargründen schliessen. Der Grosse Rat sprach sich jedoch gegen die Schliessung aus.

Durch die Fusion erhalten die verschiedenen Standorte der beiden Berufsschulen neue Schwerpunkte.

Die berufsvorbereitenden Schuljahre werden von Frutigen nach Spiez verschoben und die Holzberufe des Berufsbildungs-zentrums Interlaken in Frutigen konzentriert. Dadurch entstehe in Interlaken mehr Raum für die Gesundheitsberufe, heisst es in einer Mitteilung.