Zum Inhalt springen

Bern Freiburg Wallis Toter Mann im Wasser bei Bieler Schiffländte entdeckt

Der Mann war am Pfingstmontagmorgen im Wasser entdeckt und später von der Polizei geborgen worden. Die Identität des Mannes und die Umstände, die zum Tod führten, sind noch unklar.

Die Polizei sei um 11:30 Uhr alarmiert worden, sagt Jolanda Egger, Mediensprecherin der Kantonspolizei Bern. Mehrere Polizeipatrouillen seien ausgerückt und hätten den Mann aus dem See geborgen.

Der Mann ist nun für weitere Untersuchungen in das Institut für Rechtsmedizin der Universität Bern gebracht worden.

Die Ermittlungen der Regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland und der Kantonspolizei Bern gehen laut Jolanda Egger in alle Richtungen.

Bis wann die Identität des Toten und die genauen Umstände des Todes geklärt sind, ist noch unklar.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.