Zum Inhalt springen
Inhalt

Bern Freiburg Wallis Viel Leben in Biel dank Turnfest

Nur noch gut zwei Monate: Dann haben die Turner die Stadt Biel fest im Griff. Während des Eidgenössischen Turnfestes dürfte es in der Stadt eng werden.

Turner während einer Vorführung in Reih und Glied.
Legende: Am letzten Turnfest 2007 in Frauenfeld begeisterten die Turner das Publikum. Keystone

Das Eidgenössische Turnfest findet alle sechs Jahre statt. 1832 turnten das erste Mal Männer an einem Eidgenössischen Turnfest. In Aarau nahmen damals 60 Personen teil. Dieses Jahr findet das Eidgenössische zum 75. Mal statt. Heute gilt es gemessen an der Teilnehmerzahl als grösster Sportanlass der Schweiz.

Porträt
Legende: Turnfest-Direktor Fränk Hofer. zvg

Rund 60‘000 Turnerinnen und Turner werden dieses Jahr zwischen dem 13. und 23. Juni in Biel erwartet. Dazu kommen rund 120‘000 Zuschauer und 8‘000 Helfer.

«Die grosse Menge der Leute macht uns Respekt», sagt Turnfest-Direktor Fränk Hofer. «Vor allem die Sicherheit ist eine Herausforderung.» Die Organisatoren arbeiten mit der Kantonspolizei, privaten Sicherheitsunternehmen, der Armee und dem Zivilschutz zusammen. «Hunderte von Leuten werden im Einsatz stehen», sagt Fränk Hofer.

Auch der Transport der Besucher und der Teilnehmer ist eine Herausforderung. 96 Prozent der Teilnehmer werden mit der Bahn anreisen. «Zu grossen Problemen auf den Strassen sollte es nicht kommen», verspricht Fränk Hofer. Die SBB wird 130 Extrazüge fahren lassen. In den nächsten Tagen erfolgt die Feinplanung.

Das Turnfest findet in Biel an sechs verschiedenen Standorten statt, unter anderem in Magglingen, im Fussballstadion Gurzelen und am See auf dem ehemaligen Expo-Gelände. Tausende von Personen werden meist zu Fuss von einem zum anderen Ort ziehen. «Gerade bei Kreuzungen und auf öffentlichen Plätzen wird es eng werden.» Steht Biel in diesen Tagen also still? «Im Gegenteil: Biel wird lebendig sein wie selten!» Die Stadt muss sich aber auf aussergewöhnliche zehn Tage gefasst machen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.