Fasnacht und Politik Walliser Staatsratswahlen als beliebtes Fasnachtssujet

Bei der traditionellen Schnitzelbankgruppe um Musiklehrer Stefan Ruppen ist die Politik immer ein Thema. Dieses Jahr allerdings noch etwas mehr, schliesslich haben die 13 Kandidierenden für die Staatsratswahlen einige Steilvorlagen geliefert für die Fasnacht.

Vier verkleidete Männer auf einer Bühne.

Bildlegende: Die Schnitzelbankgruppe «Räblisch» am letzten Wochenende an einer Fasnachtsveranstaltung in Naters. SRF

Thematisiert werden etwa die personellen Fehlentscheide von Oskar Freysinger (SVP) oder der Seitensprung von Christophe Darbellay (CVP). Der Humor ist allerdings von feiner Art. Die Fasnächtler aus Naters legen Wert darauf, niemanden zu beleidigen.

«  Es soll lustig sein, aber nicht grob. »

Stefan Ruppen
Schnitzelbänkler

Zur Kasse gebeten werden auch linke Politiker, obwohl mit German Eyer ein langjähriger SP-Politiker zu den «Räblisch» gehört. Er habe nichts dagegen, auch mal die eigenen Kollegen anzugreifen, sagt er. Selbstironie sei mindestens gleich wichtig wie der Spott über andere.