Zum Inhalt springen

WTA Turnier in Biel Nach nur einer Ausgabe ist Schluss

Die Tennishalle aus einer Ecke gesehen.
Legende: Ein Bild, das bereits der Vergangenheit angehört: Zwei Spielerinnen bei der Qualifikation für die Ladies Open 2017. SRF/Matthias Haymoz

Das Ladies Open findet ab kommender Saison auf Sand statt – und somit nicht mehr in der Bieler Tennis-Arena. Die zweite Auflage des Schweizer WTA-Tennisturniers wird im April 2018 auf der Anlage des TC Lido Lugano ausgetragen.

Um den Spielerinnen optimale Bedingungen nach ihrer Rückkehr von den beliebten amerikanischen Turnieren in Indian Wells und Miami zu bieten, fiel der Entscheid, von der Halle in Biel auf Sand zu wechseln, begründet die Veranstalterin InfrontRingier den Entscheid.

Wir wollen nichts übers Knie brechen.
Autor: Erich FehrStadtpräsident von Biel

Erich Fehr, Stadt-Präsident von Biel, bedauert diesen Entscheid. «Wir finden es schade, dass der Veranstalter diesem Turnier nicht mehr Zeit gab, sich zu etablieren.» Sorgen, dass die Halle nun leer stehen könnte, macht er sich aber keine: «Es werden neue Opportunitäten kommen. Wir wollen nichts übers Knie brechen.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.